GEMEINDE-
WAHLEN
2023

Für die kommenden Gemeindewahlen 2023 ist ein umfangreiches Programm geplant. Es beinhaltet neue Elemente wie eine Tournee durch alle 11 Gemeinden, einen Vortrag zur Nachwuchsförderung in der Politik, aber auch schon Bekanntes wie die Wahlbarometer und «Kandidatinnen im Bilde».

Illu_Website_Vielfalt_1[1].png

NACHWUCHSFÖRDERUNG IN DER GEMEINDEPOLITIK

Ein Vortrag zum Thema «Politische Nachwuchsförderung auf Gemeindeebene» bildete am 10. Februar den Auftakt in das Jahr vor den Gemeindewahlen 2023. Im Fokus stand die Altersgruppe der 18 bis 34jährigen, die aktuell in den Gemeinderäten untervertreten ist. Wie gelingt es, die jungen Erwachsenen für die Politik zu gewinnen? Referent Prof. Dr. Curdin Derungs von der Fachhochschule Graubünden stellte die Studie PROMO 35 vor, aus der über 80 Massnahmen für Gemeinden und Parteien hervorgegangen sind. Mögliche Ansatzpunkte gibt es bei der Rekrutierung, der Wahlunterstützung und bei der Gestaltung der Gemeinderatsarbeit. Mehr zum Thema finden Sie in der Studie PROMO 35 sowie in der Präsentation der Veranstaltung.

ViP-Vortrag-Curdin-Drungs.jpg

Gruppenfoto der Projektgruppe «Vielfalt in der Politik» mit Prof. Dr. Curdin Derungs v.l.: Hoch Andrea, Eichele Petra, Derungs Curdin, Frommelt Clarissa, Bühler-Nigsch Dagmar, Julia Gehler

PARTEIÜBERGREIFENDE GESPRÄCHSRUNDE

Der erste Programmpunkt zu den Gemeindewahlen fand am 30. September 2021 statt. ViP traf sich mit Gemeinderätinnen und Vertreterinnen von Parteien sowie Ortsgruppen zu einer Gesprächsrunde. Die Teilnehmerinnen bekräftigten, dass der parteiübergreifende Ansatz und eine stärkere Vernetzung von Frauen wichtig sind. Ausserdem waren sie übereinstimmend der Ansicht, dass es weiteres Engagement brauche, um den Frauenanteil in der Politik weiter zu steigern.

ViP-Gespraechsrunde_edited.jpg

Gruppenfoto mit Vertreterinnen der Gemeinden und «Vielfalt in der Politik»: Indermaur-Wille Corinne, Eberle-Frommelt Bettina, Eichele Petra, Hilti Saleem Gabriela, Frommelt Clarissa, Ospelt-Niepelt Ruth, Miescher Petra, Kaufmann Herta, Risch-Amann Priska, Hoch Andrea, Näscher Erna